Blog

Wir freuen uns, wenn Ihr uns auf unserer Reise ein wenig begleitet und ab und zu in unserem Blog liest. Vorweg und als Erklärung:

Der „Schreiberling“ von uns bin ich - Dagmar - häufig werde ich in „ich-Form“ schreiben, erleben werden wir alles gemeinsam

Der Grund für diese Homepage und die Beteiligung der „Allgemeinheit“ ist, dass wir komprimiert Informationen sammeln werden. Wir hatten vorweg 1000 Fragen und haben entweder keine oder unendliche Antworten bekommen. Dafür wird nach ca. 6 Monaten diese Homepage um die Rubrik „Themen“ erweitert werden.

 

Hallo Alle, heue kommen nur ein paar Fotos … hat letztens nicht richtig geklappt. Wir sind auf der Insel Isabella… mit Flamingos, Pinguinen, Seelöwen und Leguanen. Es herrscht eine Wärme, die böse macht… Viele Grüße Eure GarliXe 

Mehr

Es gibt solche Tage… die sind wie ein Geschenk. Ganz bestimmt war ein solcher Tag das Schnorcheln durch und um den Kickers Rock. Wir sind keine routinierten Schnorchler; so waren wir schon in Tobago Cays, San Blas oder Las Perlas am Staunen, aber das hier war ganz anders. Es war Ehrfürchtiger. Der Kickers Rock sind […]

Mehr

Tour: Las Perlas – Galapagos (St. Christobal), ca. 870sm, 113 h, Durchschnittsgeschwindigkeit 7,7n Heute morgen um 2:47 Ortszeit (UTC -6h) sind wir in Galapagos / Island Cristobal angekommen. Irgendwann möchten wir auch mal am Tage ins Ziel einlaufen. Das „Bauchkribbelpotenzial“ in der Nacht ist erheblich höher. Empfangen wurden wir von einer Geräuschkulisse…. wie hustende Schafe […]

Mehr

Tour: Las Perlas – Galapagos/ noch ca. 80sm  Leute, solch eine Äquatorüberquerung ist echt anstrengend!! Für unsere Überquerung wollten wir gerüstet sein! Hannas Idee – wir backen einen Kuchen!! Aber wie ist es, wenn man bei 30° gegen den Wind mit rund 15kn Wind segelt? Vor allem schräg, noch mehr schräg und schaukelig!!! Aber – […]

Mehr

Nach dem stuermischen Beginn dieser Tour hat sich das Wetter voellig gewandelt. Weg ist der Wind, einfach weg und es herrscht absolute Stille. Ohne den Strom von rd. 2kn wuerden wir kaum noch vorwaerts kommen. Haben wir die Wetter – Grib – Daten doch falsch eingeschaetzt? Die Boote die Richtung Süden gesegelt sind, scheinen mehr […]

Mehr