4.Juni 2016 / Horta

Also, ich revidiere mich. Wenn man hier auf den nächsten Tiefdurchzug wartet, wartet man ewig. Es gibt „nächste und nächste und nächste“.

Nun gibt es morgen ein Loch – ein Windloch. Das heißt, dass von Horta morgen wohl 80 Schiffe starten – es warteten eben alle – und ca. 150sm weiter segeln. Dann kommt am Dienstag das nächste Tief, der nächste heftige Wind.

Also, so richtig glücklich haben wir es mit dem Wetter nicht getroffen. Ist schon mehr als gewöhnungsbedürftig. Schade ist dieses Wetter für meine Schwester. Nach fast zwei Jahren haben wir uns endlich mal wieder getroffen. Sie hat Urlaub – aber bisher ohne Urlaubswetter. Deswegen können wir auch keine tollen Fotos ins Netz setzen – hier ist es neblig. Mit der Fähre sind wir zur nächsten Insel Pico gefahren. Haben wir Klasse gemacht – bei durchgängigem Regen und ca. 15m Sicht.

Inzwischen ist fast der Abschied von unseren letzten World ARC Seglern gekommen. Hier auf den Azoren werden sich unsere Weg endgültig trennen. ALLEGRO und APlus2 segeln weiter nach Portugal und CIRCE und wir segeln nach Deutschland. Damit endet dieses Abenteuer mit phantastischen und interessanten Menschen. Hoffentlich sehen wir im nächsten Jahr bei unserem Treffen in Island alle wieder. Bis bald Eure GarliXe