Blog

Wir freuen uns, wenn Ihr uns auf unserer Reise ein wenig begleitet und ab und zu in unserem Blog liest. Vorweg und als Erklärung:

Der „Schreiberling“ von uns bin ich - Dagmar - häufig werde ich in „ich-Form“ schreiben, erleben werden wir alles gemeinsam

Der Grund für diese Homepage und die Beteiligung der „Allgemeinheit“ ist, dass wir komprimiert Informationen sammeln werden. Wir hatten vorweg 1000 Fragen und haben entweder keine oder unendliche Antworten bekommen. Dafür wird nach ca. 6 Monaten diese Homepage um die Rubrik „Themen“ erweitert werden.

 

7.1.16 / Kapstadt…immer noch hier Ja, wir sind noch hier – ungeplant; wir wollen weiter. Wir sind ziemlich sauer; ständig dieses Gerede „…kein Problem, mache ich gleich, bringe ich heute mit…“ – und dann ist nichts. Es gibt hier einen Spruch „TIA = this is Africa“. Es ist wohl Wahres dran an diesem Spruch. Gestern […]

Mehr

31.12.15 / 1.1.16 Kapstadt Ihr Lieben! Wir sind begeistert, dankbar und erstaunt, wie viele Menschen in Deutschland uns über unseren Blog begleiten. Ursprünglich wollten wir diesen Blog für unsere Familie – für’s ständige „dabei sein“. Dann wurde daraus viel mehr; viele stille und in hektischen Situationen aufmunternde Leser begleiten uns. Darauf sind wir stolz und […]

Mehr

30.12.15 Kapstadt / Kapstadt und Umgebung ist Anziehung, Faszination, „will wieder hin“ und „1000 Fragen und Widersprüche“ gleichzeitig. Heute haben wir gemeinsam das Stadtgebiet (=Township) Langna in Kapstadt besucht. Dieses Stadtgebiet ist ursprünglich für 8.000 Menschen konzipiert – 50.000 wohnen dort. Tja –  ein wenig hat es etwas wie „die Weißen werden durchs Elend geführt“. […]

Mehr

25.12.15 Kapstadt / Wir sind ehrlich, so richtig nach Weihnachten ist uns nicht zumute. Aber aller Sonne zum Trotz – wir ziehen es durch – doch die Frage ist …wann eigentlich. Aktuell sind wir als Flotte der World ARC 2015 – 2016 14 Boote aus 12 Nationen. Wir kommen aus – Irland, Island, Frankreich, Portugal, […]

Mehr

19.12.15 Kapstadt / Diese Überschrift kann wirklich niemand verstehen. Aber wir fallen von einem Ereignis zum Nächsten und alles ist uns sehr wichtig. ABSCHIED – Es gibt Zeiten im Leben, da sind 10 Tage ewig; bei uns vergingen sie blitzschnell. Jens seine Eltern haben uns wieder verlassen und haben für unseren Weg von 1,5 Jahre […]

Mehr