2. Juli 2016 / Belfast /Blöde Überschrift? – naja, unser Satellitentracker ist zur Reparatur in London. Scheinbar funktioniert er wieder, aber leider nicht auf unserem Boot, sondern in der Yellobrick – Firma.

Wir sind in Belfast! Hier haben wir uns wieder in den Stadthafen gelegt – besser geht es einfach nicht. Für einen sehr guten Preis (nur 16,80 Pfund pro Tag incl. Strom und Wasser- für hiesige Verhältnisse einfach genial) liegen wir direkt am Titanic Museum (diese wurde hier gebaut!) und gegenüber der City.

Unser Boot hat sich in ein lustiges Jugendboot verwandelt. Hannes kam mit Vanessa (schon in Dublin) und hier nach Belfast kamen Max mit Lucie. Herrlich, einfach herrlich – wir genießen es sehr. Viel zu lange haben wir die Jungs und Mädels nicht gesehen.

Jetzt kurz zu Nordirland… diese waren ja „für Europa“. Naja, von dieser ganzen Brexit Sache spürt man hier nichts. Wir erleben einfach eine interessante City, eine typische irische Landschaft und…. ein Wetter. Bei allem Verständnis und dem, dass jeder Sonnenstrahl dreifach zählt, stimmt das Wetter – auch im Durchschnitt – hier nicht. Hier regnet es dauernd, ist ziemlich kalt und es pfeift um unsere Ohren. Wir hoffen, dass Letzteres morgen abnimmt. Morgen starten wir nach Schottland. 70sm Richtung Osten.

Der Blog ist wirklich sehr kurz, sorry dafür. Aber wer hat dafür kein Verständnis…HEUTE SPIELT DEUTSCHLAND GEGEN ITALIEN…wir müssen noch einen guten Pub suchen. Drücken wir uns alle die Daumen. Bis bald – Eure GarliXe mit der Jugend an Bord…Hannes, Vanessa, Lucie und Max