Blog

Wir freuen uns, wenn Ihr uns auf unserer Reise ein wenig begleitet und ab und zu in unserem Blog liest. Vorweg und als Erklärung:

Der „Schreiberling“ von uns bin ich - Dagmar - häufig werde ich in „ich-Form“ schreiben, erleben werden wir alles gemeinsam

Der Grund für diese Homepage und die Beteiligung der „Allgemeinheit“ ist, dass wir komprimiert Informationen sammeln werden. Wir hatten vorweg 1000 Fragen und haben entweder keine oder unendliche Antworten bekommen. Dafür wird nach ca. 6 Monaten diese Homepage um die Rubrik „Themen“ erweitert werden.

 

4.Juni 2016 / Horta Also, ich revidiere mich. Wenn man hier auf den nächsten Tiefdurchzug wartet, wartet man ewig. Es gibt „nächste und nächste und nächste“. Nun gibt es morgen ein Loch – ein Windloch. Das heißt, dass von Horta morgen wohl 80 Schiffe starten – es warteten eben alle – und ca. 150sm weiter […]

Tour: Bermudas – Azoren, Seemeilen gesamt 1.872sm / vom 17.5.-28.5.16 / 10 Tage und 20 Stunden, durchschnittliche Geschwindigkeit 7,2kn 30. Mai 2016 Faial / Horta Es fühlt sich gut an hier zu sein. Wir liegen in Horta der Insel Faial der Inselkette Azoren. Wieder sind wir Mitten drin. Mitten im Atlantik, Mitten im Geschehen. Wieder […]

Tour: Bermudas – Azoren, Seemeilen gesamt ca. 1.805, noch 700sm xx.5.2016 Wir kommen immer ins Stottern, sind uns uneinig und wissen keine richtige Antwort auf diese so häufig gestellte Frage. Je nach Zählweise – z.B. Schottland hat’s ja fast in die Kategorie “eigenes Land” geschafft – werden wir seit unserem Start ca. 35 Länder besucht […]

Tour: Bermudas – Azoren, Seemeilen gesamt ca. 1.805, noch 999sm  21.5.2016 Bericht des Tages – siehe Buch „Wetter auf See“ Seite 40. Durchzug eines idealen Tiefs. Zugegeben, es gibt bessere Orte und Zeiten, um das zu erleben, als mitten auf dem Atlantik in der Nacht um 2:00 Uhr. Aber es kam nicht von ungefähr; bloß […]

Tour: Bermudas – Azoren, Seemeilen gesamt ca. 1.805, noch 1.230sm 20.5.15 Wir sind wieder unterwegs. Erstmals seit 22 Monaten geht es wieder Richtung Osten. Die Tage werden wieder länger, was sehr angenehm ist. Weniger angenehm sind diese um uns herum pfeifenden Tief- und Hochdruckgebiete. Das letzte Mal war es um Südafrika sinnvoll, sich das Barometer […]